21. Februar 2024

Nikon F90X

Eigentlich wollte ich mir pro Monat nur ein Teil für meine Sammlung zulegen. Aber manchmal kommt es anders…

Ich beobachte den Markt eigentlich schon recht gut, wenn ich mich für das nächste Objekt entschieden habe. Die Nikon F90X wurde dort, je nach Zustand, meistens zu Preisen zwischen 130,- € und 150,- € angeboten, manchmal auch mit dem Batteriegriff. Doch dann sah ich ein Angebot von Kamera plus Griff für 59,- €. Kurze Verhandlung und die Kamera wechselte für 60,- € inkl. Versand den Besitzer.

Jetzt liegt sie hier vor mir und ich muss sagen, dass alles so funktioniert, wie es soll. Da ich die Kamera früher professionell eingesetzt habe, war die Bedienung sofort wieder in meinem Fingern. Der Autofokus läuft, wie ich es gewohnt war: laut, aber sehr schnell und präzise.

Die F90X war übrigens meine Blitzkamera. Während die Nikon F4 eher bei Ausseneinsätzen meine bevorzugte Kamera war, kam die F90X häufig bei Terminen in Innenräumen zum Einsatz. Das lag an dem geringeren Gewicht und auch an der guten Blitzbelichtung.

Die Nikon F90X, auch bekannt als Nikon N90s in Nordamerika, ist eine fortschrittliche analoge Spiegelreflexkamera, die von der renommierten japanischen Firma Nikon produziert wurde. Sie wurde Ende der 1990er Jahre auf den Markt gebracht und zeichnete sich durch ihre vielseitigen Funktionen und ihre hochwertige Konstruktion aus.

Die Nikon F90X bot eine Kombination aus automatischen und manuellen Einstellungsmöglichkeiten, die sie sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Fotografen attraktiv machten. Die Kamera verfügte über einen fortschrittlichen Autofokus, der eine schnelle und präzise Scharfstellung ermöglichte. Darüber hinaus bot sie eine Matrix-Belichtungsmessung, die die Szene analysierte und die Belichtung automatisch anpasste, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Die Kamera war robust gebaut und bot eine breite Palette von Wechselobjektiven und Zubehör, was sie zu einem vielseitigen Werkzeug für unterschiedliche Fotografiearten machte. Sie wurde oft von professionellen Fotografen und Fotoenthusiasten geschätzt, die eine hochwertige analoge Kamera für verschiedene Einsätze suchten.

Mit dem Aufkommen digitaler Technologien und der Verbreitung von DSLR-Kameras verlor die Nikon F90X im Laufe der Zeit an Popularität. Dennoch bleibt sie für viele Fotografen ein Stück Geschichte und ein Symbol für die Übergangszeit von der analogen zur digitalen Fotografie. Ihre hochwertige Konstruktion und ihre fortschrittlichen Funktionen machen sie auch heute noch für Sammler und Nostalgiker interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert